AnTon der helle Barde

Lieder und Kurzgeschichten

AnTon singt, liest  und performt eigene Kolumnen, Lieder, Kurzgeschichten, 1.Augustreden und Predigten. Ein Lese-Lieder-Abend für Menschen mit Ohren und etwas dazwischen.

prtr ant klein Kopie

In seinem Soloprogramm erzählt er von afghanischen Hirtenhunden, Brotphobien, Verhaltensoriginellen, skurrilen Begebenheiten, verheerenden Bekanntschaften, heimlichen Gedanken und schockierenden Geständnissen. Spitzzüngig, und mit viel Humor blickt er hinter seine eigenen Hecken sowie die seiner Mitbürger und präsentiert dem Publikum mit Texten und Songs seine im Geheimen angefertigten Feldstudien über unsere Gesellschaft.

AnTon ist bekannt aus Fernsehen und Rundfunk und in der Schweiz weltberühmt. Seit dreissig Jahren bespielt er mit verschiedenen Musik-Formationen die Bühnen der Schweiz und Deutschlands.

Er ist Berufsmusiker, Komponist, Produzent, Liedermacher und Kolumnist sowie Co-Leiter des Kulturzentrums „Alti Chäsi Gysenstein“.

AnTon spielt und spielte bei Gruppen wie  „Pünktchen und Anton“, „Anton and the Headcleaners“,   „Raindogs“, „Flashgarden“ und  „Die Hellen Barden“. Zudem hat er sich als Erwachsenenbildner einen Namen gemacht mit Kursen zu den Themen:

„Katzenquälen für Anfänger“, „Ungesund leben“ oder „Wie mache ich mich unbeliebt.“

Videos

Chuchi

Züri

Bundesrat

Anton hat „Smoke on the water“ komponiert